Kontakt

Margit Kasparek

Wohngemeinschaft im Haus an der Gartenstraße, Raesfeld
Margit Kasparek
Telefon: 02865 2029913
E-Mail: cpg-wohnform-raesfeld@caritas-borken.de

Dhana Hortmann

Wohngemeinschaft im Josefzentrum, Borken
Dhana Hortmann
Propst-Pricking-Straße 1
46325 Borken
Telefon: 02861 808-4950
E-Mail: cpg-wg-borken@caritas-borken.de

Eva Höltervennhoff

Wohngemeinschaft im Haus Ignatius, Velen
Eva Höltervennhoff 
Am Kuhm 13
46342 Velen
Telefon: 02863 38399730
E-Mail: cpg-wohnform-velen@caritas-borken.de

Astraea Kötter

Wohngemeinschaft im Franziskusstift, Weseke
Astraea Kötter
Ballbahn 14
46325 Borken
Telefon: 02862 415337
E-Mail: cpg-wohnform-weseke@caritas-borken.de

Nadja Föcking

Wohngemeinschaft im Haus am Brunnenplatz, Reken 
Nadja Föcking 
Hauptstraße 31
48734 Reken
Telefon: 02864 8861910
E-Mail: cpg-wohnform-reken@caritas-borken.de

 

Wohngemeinschaft im Marienquartier
Lisa Döbbeld

Josef-Willenbrink-Straße 1
48712 Gescher
Telefon: 02542-9555190
E-Mail: cpg-wg-gescher@caritas-borken.de

 
Wohngemeinschaft  

Logo Wohngemeinschaft - ältere Damen beim Kartoffeln schälen
Selbstbestimmtes Wohnen in der Gemeinschaft

Unsere "Ambulant Betreute Wohngemeinschaft" für ältere Menschen bietet eine Alternative zum stationären Wohnen. Sie ist auf Hilfen in der eigenen Häuslichkeit innerhalb dieser Wohnform ausgerichtet.

  • Sie möchten in einem eigenen Wohnraum und in Gemeinschaft leben.
  • Sie möchten im Krankheits- und/oder Pflegefall ihre größtmögliche Selbstständigkeit behalten oder wieder erlangen.
  • Sie möchten eine auf Sie bezogene qualifizierte Versorgung.
  • Wir bieten Ihnen Versorgungssicherheit "Rund um die Uhr".

Wir bieten Ihnen professionelle Unterstützung in den Bereichen:

  • Haushaltsführung,
  • Alltagsbewältigung,
  • Freizeitgestaltung,
  • Pflege,
  • Seelsorge.

Qualität ist uns wichtig:

  • Sicherung der Versorgung durch pädagogische Begleitung und enger Zusammenarbeit aller Beteiligten,
  • qualifizierte Mitarbeiter,
  • Selbstbestimmung bzw. Beteiligung der Mieter,
  • Beteiligung der Angehörigen.

So einfach geht es:

  • Sie nehmen Kontakt mit uns auf.
  • Wir stellen Ihnen das Konzept und die Wohngemeinschaft vor.
  • Wir besprechen mit Ihnen Ihre Bedürfnisse, Möglichkeiten und die Finanzierung.
  • Wir organisieren mit Ihnen den Einzug.

Finanzierungsgrundlagen nach Sozialgesetzbüchern V, XI, XII